Innovation – Definition, 4 Arten von Innovation und Förderung

Was ist Innovation und was sind die verschiedenen Arten und Bereiche von Innovation?

Die einfache Definition von Innovation im Unternehmenskontext. Wir erklären auch, welche verschiedenen Bereiche der Innovation es gibt, welche Arten von Innovation stattfinden und die allgemeine Bedeutung.

Innovation ist die praktische Anwendung von Ideen, die zu verschiedenen neuen Arten von neuen Angeboten wie Produkten, Dienstleistungen, Prozessen und Geschäftsmodellen führen, mit dem Ziel, bestehende Anwendungen zu verbessern oder zu stören oder neue Lösungen zu schaffen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob die Ideen von außerhalb des Unternehmens kommen, durch Brainstorming, durch das Kombinieren bestehender Ideen oder durch radikales neues Denken innerhalb Ihres Bereichs. Aber es sollte das Herzstück Ihres Unternehmens sein und es sollte ständig getan werden, um das Überleben des Unternehmens zu sichern.

Innovation ist die spezifische Funktion des Unternehmertums, sei es in einem bestehenden Unternehmen, einer öffentlichen Einrichtung oder einem neuen Unternehmen, das von einer Einzelperson in der Familienküche gegründet wird. Sie ist das Mittel, mit dem der Unternehmer entweder neue, Wohlstand produzierende Ressourcen schafft oder bestehende Ressourcen mit einem verbesserten Potenzial zur Schaffung von Wohlstand ausstattet. – Peter Drucker (übersetzt)

Deshalb erklären wir Ihnen hier die verschiedenen Bereiche, in denen Innovation stattfinden kann, 4 verschiedene Arten von Innovation und auch, wie Sie Ihre Ideen am besten davor schützen, kopiert oder gestohlen zu werden.

8 Felder der Innovation

Innovation kann in verschiedenen Formen und Ergebnissen auftreten. Wenn wir über Innovation sprechen, denken die meisten Menschen an neue Produkte, während es eine breite Palette von verschiedenen möglichen Innovationsergebnissen gibt. Hier listen wir die häufigsten auf

1. Produkt- und Produktleistungsinnovation

Entweder wird ein neues Produkt entwickelt oder die Leistung eines bestehenden Produkts wird verbessert. Diese Art der Innovation ist in der Geschäftswelt sehr verbreitet.

2. Technologie-Innovation

Neue Technologien können auch die Grundlage für viele andere Innovationen sein. Das beste Beispiel war das Internet, das selbst eine Innovation war, aber auch zu anderen Innovationen in verschiedenen Bereichen führte.

3. Geschäftsmodell-Innovation

Viele der erfolgreichsten Unternehmen der Welt haben es geschafft, ihr Geschäftsmodell zu innovieren. Die Nutzung verschiedener Kanäle, Technologien und neuer Märkte kann zu neuen möglichen Geschäftsmodellen führen, die Kundenwert schaffen, liefern und erfassen können. Digitale Ökosysteme sind ein bekanntes Beispiel für Innovationen, die mehrere Technologien nutzen und eine ganz neue Art von Geschäft schaffen.

4. Organisatorische Innovation

Auch die Verwaltung und gemeinsame Nutzung von Ressourcen auf eine neue Art und Weise kann eine Innovation sein. Auf diese Weise ist es möglich, Ressourcen und Assets auf eine völlig neue Art und Weise zu nutzen.

5. Prozess-Innovation

Innovationen in den Prozessen können die Effizienz oder Effektivität bestehender Methoden verbessern. Mögliche Prozessinnovationen betreffen die Produktion, die Lieferung oder die Kundeninteraktion.

6. Marketing / Vertrieb – Neuer Kanal Innovation

Neue Methoden, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen und zu halten. Entweder durch den Einsatz innovativer Marketing-/Verkaufskonzepte oder durch die Nutzung neuer Kanäle zur Kundengewinnung/zum Verkauf.

7. Netzwerk-Innovation

Durch die Verbindung verschiedener Gruppen und Interessengruppen kann es möglich sein, einen zusätzlichen Wert zu schaffen. Diese Art von Innovation ist durch den Einsatz mit digitalen Dienstleistungen sehr verbreitet.

8. Kundenbindung / Retention

Innovative Konzepte, die versuchen, das Engagement der Kunden zu erhöhen und die Bindung hoch zu halten. Das Ziel ist es, innovative Modelle zu haben, um die Kunden „locked-in“ oder engagiert zu halten.

Die 4 Arten der Innovation

Zunächst müssen wir verstehen, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, wie sich Innovation auf Produkte, Dienstleistungen und Prozesse auswirken kann. Meistens unterscheiden wir zwischen 4 Ebenen der Innovation – inkrementell, disruptiv, architektonisch und radikal

4 Types of Innovation - Incremental innovation, disruptive innovation, architectural innovation, radical innovation

 

1. Inkrementelle Innovation

Bestehende Technologie, bestehender Markt

Eine der häufigsten Formen der Innovation, die wir beobachten können. Sie nutzt bestehende Technologien innerhalb eines bestehenden Marktes. Ziel ist es, ein bestehendes Angebot durch Hinzufügen neuer Funktionen, Änderungen im Design usw. zu verbessern.

Beispiel

Das beste Beispiel für inkrementelle Innovation ist der Smartphone-Markt, wo die meisten Innovationen nur in der Aktualisierung der Hardware, der Verbesserung des Designs oder dem Hinzufügen einiger zusätzlicher Funktionen/Kameras/Sensoren usw. bestehen.

2. Disruptive Innovation

Neue Technologie, bestehender Markt

Disruptive Innovation wird meist mit der Anwendung neuer Technologien, Prozesse oder disruptiver Geschäftsmodelle auf bestehende Branchen in Verbindung gebracht. Manchmal scheinen neue Technologien und Geschäftsmodelle, besonders am Anfang, den bestehenden Lösungen unterlegen zu sein, aber nach einigen Iterationen übertreffen sie die bestehenden Modelle und übernehmen den Markt aufgrund von Effizienz- und/oder Effektivitätsvorteilen.

Beispiele

Amazon nutzte Internet-Technologien, um die bestehende Branche für Buchhandlungen zu stören. Sie hatten den bestehenden Markt für Bücher, aber veränderten die Art und Weise, wie sie verkauft, geliefert und erlebt wurden, durch den Einsatz von disruptiven Technologien. Ein weiteres Beispiel war das iPhone, bei dem die bestehenden Technologien auf dem Markt (Telefone mit Tasten, Tastaturen, etc.) durch Touch-Interface-zentrierte Geräte in Kombination mit intuitiven Benutzeroberflächen ersetzt wurden.

3. Architektonische Innovation

Bestehende Technologie, neuer Markt

Architektonische Innovation ist etwas, das wir im Moment bei Tech-Giganten wie Amazon, Google und vielen anderen sehen. Sie nehmen ihr Fachwissen, ihre Technologie und ihre Fähigkeiten und wenden sie auf einen anderen Markt an. Auf diese Weise können sie neue Märkte erschließen und ihren Kundenstamm erweitern.

Beispiele

Insbesondere digitale Ökosystem-Orchestratoren wie Amazon und Alibaba nutzen diese Innovationsstrategie, um neue Märkte zu erschließen. Sie nutzen die vorhandene Expertise im Aufbau von Apps, Plattformen und ihren bestehenden Kundenstamm, um neue Dienste und Produkte für verschiedene Märkte anzubieten. Ein aktuelles Beispiel hierfür: Amazon ist kürzlich in den Bereich der medizinischen Versorgung eingestiegen.

4. Radikale Innovation

Neue Technologie, neuer Markt

Auch wenn es die stereotype Art ist, wie die meisten Menschen Innovation sehen; es ist die seltenste Form von allen. Radikale Innovation beinhaltet die Schaffung von Technologien, Dienstleistungen und Geschäftsmodellen, die völlig neue Märkte erschließen.

Beispiele

Das beste Beispiel für eine radikale Innovation war die Erfindung des Flugzeugs. Diese radikal neue Technologie eröffnete eine neue Form des Reisens, erfand eine Industrie und einen ganz neuen Markt.

Wie Sie Innovationen in Ihrem Unternehmen fördern

Innovation ist manchmal ein entscheidender Bereich für das Überleben vieler Unternehmen und Branchen. Aber Ihre Mitarbeiter zu ermutigen, neue Ideen zu entwickeln, kann manchmal anstrengend sein.

Hier sind einige Tipps, wie Sie mehr Innovation in Gang bringen können:

  • Die Mitarbeiter aktiv motivieren
  • Kunden um Feedback bitten / Kunden zu Feedback-Runden einladen
  • Stakeholder um Feedback bitten
  • In die Ausbildung Ihrer Mitarbeiter investieren
  • Aktiv Ressourcen für Forschung und Entwicklung (F&E) investieren
  • Ein Belohnungssystem für innovatives Denken aufbauen
  • Mit Start-ups und innovativen Unternehmen zusammenarbeiten
  • Ein Intrapreneurship-Programm aufbauen
  • Aktiv im Internet recherchieren (Branchennachrichten, Tech-News, etc.)
  • Experten befragen / interviewen / treffen

Innovation ist ein kalkuliertes Risiko, mit dem man sich auseinandersetzen muss. Nicht alle Projekte werden erfolgreich sein, und der Unternehmensprozess muss so gesteuert werden, dass potenzielle Fehlschläge herausgefiltert werden, bevor sie einen zu großen Einfluss auf Ihr Innovationsbudget haben. Versuchen Sie, den Prozess zu straffen und erstellen Sie vielleicht Ihr eigenes Innovationsprogramm, das einige der oben genannten Punkte abdeckt. Auf diese Weise können Sie es besser verwalten und erhalten einen besseren Überblick.

Schutz von Innovationen

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Innovation schützen können. Wir konzentrieren uns hier auf die 2 wichtigsten Schutzmethoden, die entweder „rechtlicher Schutz“ oder Marktführerschaft durch einen „First-Mover-Vorteil“ sind.

1. Rechtlicher Schutz

Je nach Art der Innovation kann es sinnvoll sein, Ihre Erfindung zu patentieren, um sie zu monetarisieren und sie vor anderen zu schützen. Es muss auch ein Verständnis für die Kosten des Patentschutzes vorhanden sein. Während die anfänglichen Kosten vielleicht nicht so hoch sind, können die Rechtskosten zur Durchsetzung möglicher Patentverletzungen in die Höhe schießen und es kleineren Unternehmen schwerer machen, zu ihrem Recht zu kommen.

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass nicht alles geschützt und patentiert werden kann. Während Produkte, Prozesse und Technologien in der Regel leichter zu schützen/patentieren sind, ist es schwieriger/unmöglich, Software oder Geschäftsmodelle zu schützen.

2. First-Mover Advantage

Vor allem Softwareunternehmen nutzen den First-Mover-Vorteil aus. Ein Unternehmen, das einen neuen Prozess, ein neues Geschäftsmodell oder ein neues Produkt hat, versucht, so viel Marktanteil wie möglich zu bekommen, während die Konkurrenz ihr Angebot noch entwickelt. Dieser Vorsprung gibt dem First-Mover den Vorteil, das Produkt inkrementell zu verbessern. Auf diese Weise ist es möglich, einen Marktanteil zu erobern und schneller als andere ein besseres Produkt/eine bessere Dienstleistung anzubieten.

CEO & Founder of MoreThanDigital. Serial entrepreneur since he successfully founded his first companies at the age of 13. He has always questioned the "status quo" and is committed to innovation, disruption and new ideas. As International keynote speaker, consultant for companies and governments & states, lecturer and published digital transformation expert, Benjamin tries to advance the topics of digitalization, digital transformation and innovation internationally.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More