Was ist Content Marketing?

4

Immer öfters hört man in Marketing-Kreisen das der neue Weg für die Kommunikation mit Kunden über Content Marketing ist. Jedoch herrscht oft Verwirrung, was es schlussendlich bedeutet und warum es so wichtig wird.

Das Internet hat das Kaufverhalten der Kunden stark verändert. Die Suche nach Informationen wurde leichter und auch der Kaufprozess liegt immer weiter auf der Kundenseite. Beispiel wäre, das bei B2B Einkäufer meist 12 Suchanfragen starten bevor sie überhaupt auf eine Firmenseite selbst gehen.

Das wiederspiegelt sich natürlich auch in der fallenden Effektivität von klassichen Marketing und Verkaufsmassnahmen sowie dem Aufkommen von Content Marketing um genau diesem Trend entgegenzuwirken. Doch was ist es und warum braucht man es schlussendlich vermehrt?

Definition von Content Marketing

Content Marketing ist eine strategische Marketing Technik um die Informationen von Firmen für die Informationsbedürfnisse der Kunden aufzubereiten mit Hilfe von relevantem Content. Dabei dienen die Inhalte als Mittel um Kunden anzuziehen, anzugehen oder auch um sie zu konvertieren. Dabei werden diverse Formen von Inhalten genutzt die auf verschiedensten Kanälen publiziert werden. Blogs, Social Media Posts, eBooks und Whitepaper sowie News, Infografiken und Erklärvideos. Alles dient eigentlich dazu dem Kunden etwas beizubringen und soll ihm nichts direkt verkaufen wollen.

Content Marketing kann dabei sehr verschieden ausgelegt und gelebt werden. Speziell für kleinere Unternehmen macht es mehr Sinn sich auf die Zielgruppe zu orientieren, Produktrelevante Erklärungen zu geben und die Kundensegmente gut abzudecken, die sie haben.

Wie macht man Content Marketing?

Es soll dabei helfen eine Vertrauensbasis und ein natürliches wachsen mit dem Kunden zu ermöglichen. Dabei gibt man den Kunden die Informationen die sie brauchen um das Thema besser zu verstehen, Vergleiche machen zu können oder um auch die Funktionen und Vorteile eines Produktes besser verstehen zu können. Dabei wird der generierte Content zu einem grossen Teil des Kaufprozesses und damit bekommt man loyalere Kunden oder gewinnt neue.

Ziel ist es dabei immer die best mögliche Antwort auf die Fragen der Kunden zu haben. Wenn es um komplizierte Themen geht, ist es meist gut diese runterzubrechen und anzuschneiden. Dann kann man ein Ausführliches E-Book zu dem Thema bereitstellen um dem Kunden die nötige Sicherheit zu geben, die richtige Entscheidung zu treffen. Ziel ist es zum Schluss den Kunden intelligenter zu machen.

Wichtig ist dabei auch die Verteilung der Informationen. Um möglichst viele Leser zu bekommen, muss man natürlich nicht nur den Post online stellen und warten. Aktiver Umgang mit dem Content ist genauso wichtig wie bei Produktwerbungen. Durch Social Media, Blogs, Newsletter oder sogar seperate Google AdWords Anzeigen kann man zusätzlich neue Kunden generieren.

Content Marketing und SEO

Nicht nur die Kunden lieben Informationen, sondern auch die SEO strategie. Da man viel relevanten Content auf der Webseite generiert und dadurch auch mehrere Leute auf die Webseite kommen, kann es dazu führen, das ihr Ranking auf Google dementsprechend verbessert wird. Wichtig ist dabei auch bei den Inhalten auf kunden-relevante Inhalte zu setzen sowie auch die eigene Keyword Strategie zu nutzen um sich geschickt zu platzieren.

 

Natürlich gibt es noch viele weitere Themen die Content Marketing betreffen doch hier beschränke ich mich auf das wesentliche um einen kurzen Überblick zu geben. Und ja, für mich selbst ist dieser Blog auch Content Marketing.

Die digitale Macht möge mit euch sein!