Der digitale Berater – Berater im digitalen Wandel

Berater Leben gestern und heute - die Digitalisierung verändert uns Berater

0

Früher war es anders

Vor rund 13 Jahren habe ich begonnen im Personalbereich zu arbeiten. Zuvor war ich lange in der IT Branche.

Ich kann mich gut an meine erste Arbeitswoche erinnern. Ich habe Berge von Papier gewälzt, Kandidatenunterlagen, Jobbeschreibungen, Arbeitsrecht und Rahmenverträge. Ich muss dazu sagen, ich habe in einem Unternehmen gestartet, in dem IT immer einen hohen Stellenwert hatte und regelmässig Geld in diesem Bereich investiert wurde.

Nun, ich habe also gelernt Kandidaten anhand von Fotos auf Lebensläufen zu identifizieren und möglichst effizient Papier abzulegen, Notizen nach Kundenterminen von Papier ins CRM zu übertragen. Wissen Sie, wieviel Papier sich anhäuft in einem Jahr in einer Personalberatung? Soviel, dass man irgendwann ein zusätzliches Lager mieten muss, zu zwei bereits vorhandenen Kellerräumen. Ach, ich habe vergessen, die effizienteste Art der Kundenakquise war nicht etwa ein Mail, nein, ein Fax war mein wichtigstes Tool. Die Kandidatendatenbank, ja, wir hatten eine, schnell und effizient ist anders. Kandidaten konnten sich selbstverständlich noch nicht selbst hochladen.

Heute – Eine Zeit der Digitalisierung

2018, mein Handy reicht eigentlich aus. Mail, Kalender, ja sogar meine Einträge im CRM kann ich mobil erledigen, SAP lässt es zu. Natürlich habe ich ein Notebook mit Tablet Funktion. Mein Tisch ist leer, kein Papier, das papierlose Büro hat komplett Einzug gehalten. Interviewnotizen sind in Note festgehalten, jeder im Büro hat Zugriff darauf, jederzeit, auch von Zuhause aus.

Kandidaten schreiben sich selbständig in die Datenbank ein, Mandate können direkt selektiert werden, wir filtern anhand von Persönlichkeitsmerkmalen. Wir reagieren zunehmend prädiktiv auf Kundenbedürfnisse, Big Data macht es möglich. Dienstleistungen und Produkte werden zunehmend digitaler. Den Fax habe ich mit Linkedin ersetzt, ist effizienter.

Worauf will ich hinaus?

Mein Arbeitsalltag wurde durch die zunehmende Digitalisierung massiv vereinfacht. Ich musste sie aber erst akzeptieren und in mein Leben integrieren. Ich habe nicht immer mit Note gearbeitet und nicht jeder in unserem Office nutzt dieses Tool. Ich habe für mich aber entschieden, dass ich sämtliche Unterlagen immer dabei haben will bei Terminen. Bei einem Kunden mit drei Ordnern aufzuschlagen ist nun aber wirklich nicht sexy. Ich könnte meine CRM Einträge auch am Morgen im Büro machen, ich habe für mich aber entschieden, ich will sie dann machen, wenn ich Zeit und v.a. Lust habe, sorry bin kein Administrator. Der Nutzen, den wir aus digitalen Prozessen und Tools ziehen können ist massiv. Voraussetzung ist aber, dass jeder für sich entscheidet, ob er das auch will. Ich bin der festen Überzeugung, dass ich so nicht nur Mehrwert für meinen Arbeitsalltag generiere, sondern auch für den von meinen Kunden und Kandidaten. Sie, als Leser dieses Blogs können jetzt natürlich sagen, dafür sind wir immer erreichbar, das Büro immer dabei. Ja, nur auch hier, es ist meine Entscheidung zu nutzen was ich will.

Viele Menschen haben Angst Ihren Arbeitsplatz zu verlieren, „wegdigitalisiert“ zu werden. In meiner Funktion als Coach und Prozessbegleiter in NewPlacements spreche ich häufig über diese Dinge. Vielleicht müsste die Perspektive und da will ich jeweils im Prozess hin, sein, am Anfang picke ich mir die Rosinen und dann baue ich mein Spektrum langsam aus. Wer sich in der kommenden digitalen Welt nicht anpasst und über die Vorteile den Rest akzeptiert, wird langfristig in vielen Bereichen des täglichen Lebens Schwierigkeiten erhalten. So ist es nicht nur mit der Digitalisierung, wie wir alle wissen.

Hier noch Artikel passend dazu:
Arbeitnehmer sind nicht für die Digitalisierung vorbereitet
30 Webseiten für neue Fähigkeiten

Im Executive NewPlacement / OutPlacement begleite ich Sie auf Ihrem Weg zu neuen Jobperspektiven. Ich arbeite hier in den Themenschwerpunkten: Persönlichkeit, Coaching, Dossier und abschliessend der Marktaktivität. Mit myCareerTalk arbeite ich auf effiziente Art und Weise mit Ihnen an einer beruflichen Standortbestimmung, ein Produkt welches aus dem Executive NewPlacement Bereich entwickelt wurde.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.