Digitale Sicherheitsunterweisungen In Apps – Sind Sie Es Wert?

Sicherheitsunterweisungen digital durchführen? Macht das Sinn?

Können Apps helfen, die Sicherheitsunterweisungen zu vereinfachen? Welche Vorteile digitale Sicherheitsunterweisungen haben können und 9 Gründe, warum es wert ist sich damit zu beschäftigen.

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind oft aufgrund ihrer Größe und Ressourcen begrenzt, was die Durchführung von Schulungen und Unterweisungen für ihre Mitarbeiter betrifft. Sicherheitsunterweisungen sind jedoch ein wesentlicher Bestandteil des Arbeitsschutzes und sollten daher regelmäßig durchgeführt werden.

Um KMU bei der Durchführung von Sicherheitsunterweisungen zu unterstützen, bieten einige Unternehmen spezielle Apps an. Aber welche Vorteile bieten diese und lohnt sich die Digitalisierung von bereits vorhandenen analogen Sicherheitsanweisungen?

In diesem Artikel beleuchten wir einige der klaren Vorteile, die digitale Sicherheitsunterweisungen bieten.

Warum sind regelmäßige Sicherheitsunterweisungen notwendig?

Aber zunächst ist es wichtig, sich daran zu erinnern, welchem Zweck Sicherheitsunterweisungen dienen sollen.

Regelmäßige Sicherheitsunterweisungen sind notwendig, um die Mitarbeiter über die neuesten Sicherheitsrisiken und -vorkehrungen zu informieren. Außerdem verpflichtet das Arbeitsschutzgesetz sowie Vorschriften der Berufsgenossenschaft Unternehmen diese Sicherheitsunterweisungen durchzuführen.

Aber natürlich ist es nicht nur eine lästige Pflicht.

Regelmäßige Sicherheitsunterweisungen bieten den Arbeitnehmern die Möglichkeit sich über die Sicherheitsverfahren in Ihren Betrieb zu informieren. Sie tragen auch dazu bei, dass alle Beteiligten in Sachen Sicherheit auf dem gleichen Stand sind.

Darüber hinaus können regelmäßige Sicherheitsunterweisungen dazu beitragen, neue oder aufkommende Gefahren zu erkennen. Indem sie das Bewusstsein für potenzielle Gefahren schärfen, können Sicherheitsunterweisungen dazu beitragen, Unfälle und Verletzungen zu vermeiden.

Aus all diesen Gründen sind regelmäßige Sicherheitsunterweisungen ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Programms zur Sicherheit am Arbeitsplatz.

9 Gründe, um analoge Sicherheitsunterweisungen zu digitalisieren

Ja, absolut. Wie wir gesehen haben, sind Sicherheitsunterweisungen wichtig, um Mitarbeiter über die Risiken in ihrer Arbeit aufzuklären und sie mit den richtigen Mitteln und Maßnahmen auszustatten, um sich und andere zu schützen.

Digitale Sicherheitsunterweisungen haben dabei einige gravierende Vorteile gegenüber analogen Unterweisungen:

1. Gesteigerte Effizienz und Produktivität

Digitalisierte Sicherheitsunterweisungen gewährleisten eine gesteigerte Effizienz und Produktivität, indem sie den Mitarbeitern helfen, sich schneller und effektiver an die neuen Arbeitsbedingungen anzupassen. Dies ist besonders wichtig in Klein- und Mittelbetrieben, in denen jeder Mitarbeiter einen wesentlichen Beitrag zum Gesamtergebnis leistet.

In diesen Unternehmen ist es oft schwierig, neue Mitarbeiter einzuarbeiten und ihnen die notwendigen Sicherheitskenntnisse zu vermitteln. Durch die Nutzung digitaler Sicherheitsunterweisungen können Klein- und Mittelbetriebe jedoch sicherstellen, dass ihre Mitarbeiter die notwendigen Sicherheitskenntnisse erwerben und behalten. Dadurch wird nicht nur die Effizienz und Produktivität gesteigert, sondern auch die Arbeitssicherheit erhöht.

2. Verbesserte Compliance

Digitalisierte Sicherheitsunterweisungen gewährleisten eine verbesserte Compliance, da sie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die notwendigen Sicherheitsvorschriften schnell und unkompliziert an die Hand geben.

Zudem können Unternehmen so sicherstellen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig über aktuelle Änderungen der Sicherheitsvorschriften informiert werden.

Darüber hinaus ermöglichen digitalisierte Sicherheitsunterweisungen eine detaillierte Aufzeichnung der Unterweisungen, sodass Unternehmen jederzeit nachvollziehen können, wer welche Unterweisung erhalten hat.

Durch die Bereitstellung digitaler Sicherheitsschulungen für Mitarbeiter können Unternehmen sicherstellen, dass alle Mitarbeiter die gleichen und aktuellen Informationen erhalten. Dies kann dazu beitragen, potenzielle Compliance-Probleme zu vermeiden.

3. Verstärktes Engagement

Digitalisierte Sicherheitsunterweisungen fördern das Engagement, da sie den Mitarbeitern eine flexible und ansprechende Lernumgebung bieten. Dies ermöglicht es den Mitarbeitern, die Inhalte auf ihre Bedürfnisse anzupassen und so effektiver zu lernen.

Zudem können digitalisierte Sicherheitsunterweisungen durch automatisierte Erinnerungsfunktionen sicherstellen, dass die Mitarbeiter regelmäßig an ihren Ausbildungen teilnehmen. Dies gewährleistet ein hohes Maß an Sicherheit für alle Beteiligten.

Digitale Sicherheitsschulungen können auch ansprechender sein als herkömmliche Methoden wie Vorträge oder gedruckte Unterlagen. Mitarbeiter sind eher aufmerksam und behalten Informationen, wenn sie in einem interaktiven Format präsentiert werden.

4. Reduzierte Kosten

Digitalisierte Sicherheitsunterweisungen gewährleisten nicht nur eine effektive Kommunikation der Unterweisungsinhalte, sondern reduzieren auch die Kosten für das Unternehmen, da Mitarbeiter die Inhalte bequem von ihrem Smartphone oder Tablet aus abrufen können.

Unternehmen sparen also Geld, da sie keine Reise-, Material- und andere damit verbundene Kosten mehr benötigen.

5. Erhöhte Flexibilität

Digitalisierte Sicherheitsunterweisungen erhöhen die Flexibilität, da sie es den Mitarbeitern ermöglichen, die Unterweisungen jederzeit und an jedem Ort zu absolvieren.

Sie müssen sich nicht an feste Zeiten oder Orte halten und können die Unterweisungen bequem von ihrem Computer, Tablet oder Smartphone aus absolvieren. Damit erhalten die Mitarbeiter die Sicherheitsunterweisungen, die sie benötigen, ohne dass ihr Arbeitsablauf gestört wird.

Digitale Sicherheitsschulungen bieten Unternehmen die Flexibilität, Inhalte an ihre spezifischen Bedürfnisse anzupassen. Sie können das Kursmaterial bei Bedarf auch einfach aktualisieren und ändern.

6. Bessere Nachverfolgbarkeit

Mit digitalisierten Sicherheitsunterweisungen können Führungskräfte besser nachvollziehen, welche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Unterweisungen bereits absolviert haben und welche noch nicht. Auch können Erinnerungen von noch ausstehenden Unterweisungen automatisch verschickt werden.

Durch die bessere Nachverfolgbarkeit von digitalen Sicherheitsunterweisungen können Klein- und Mittelbetriebe ihren Mitarbeitern helfen, sich besser auf die Gefahren im Arbeitsalltag vorzubereiten.

7. Zeitliche Unabhängigkeit

Digitalisierte Sicherheitsunterweisungen gewährleisten eine zeitliche Unabhängigkeit, da sie online abgerufen werden können. Dies bedeutet, dass Beschäftigte die Unterweisungen jederzeit und an jedem Ort absolvieren können.

Mitarbeiter können Sicherheitsschulungen dann in ihrem eigenen Tempo und nach ihrem eigenen Zeitplan absolvieren. Dies reduziert die Notwendigkeit für Unternehmen, Zeit und Ressourcen für persönliche Schulungen aufzuwenden.

Zusätzlich bietet diese Flexibilität auch die Möglichkeit, die Inhalte der Sicherheitsunterweisungen zu individualisieren und an die Bedürfnisse der einzelnen Beschäftigten anzupassen.

Damit sind digitale Sicherheitsunterweisungen ideal für Klein- und Mittelbetriebe, in denen die Mitarbeiter oft unterschiedliche Schichtzeiten haben.

8. Erhöhte Nachhaltigkeit

Da das klassische Ausdrucken der Unterlagen und Mappen entfällt, ermöglichen es digitale Sicherheitsunterweisungen Ressourcen zu sparen und die Umweltbelastung zu reduzieren.

Darüber hinaus entfällt auch die An- und Abreise der Mitarbeiter zu den Schulungsveranstaltungen. Durch die Reduktion dieser Emissionen wird auch die Umweltbelastung insgesamt verringert.

9. Zukunftssicher

Digitalisierte Sicherheitsunterweisungen sind zukunftssicher, weil sie einen hohen Standard an Schulungsinhalten und -abläufen garantieren. Durch die Einbindung modernster Technologien wird sichergestellt, dass die Inhalte aktuell und ansprechend bleiben.

Wie schon erwähnt, sind digitale Sicherheitsunterweisungen sehr flexibel und passen sich daher den sich rasant wechselnden Arbeitsbedingungen an. Sie können individuell auf die Bedürfnisse des Unternehmens und seiner Mitarbeiter zugeschnitten werden.

Auch in Bezug auf die Durchführung sind digitale Sicherheitsunterweisungen sehr flexibel: Sie können zeit- und ortsunabhängig durchgeführt werden. Dies ist insbesondere für Klein- und Mittelbetriebe von Vorteil, die häufig unter Zeitdruck stehen.

Digitale Sicherheitsunterweisungen sind daher die Zukunft der Sicherheitsausbildung. Sie ermöglichen es Unternehmen und Organisationen, ihre Mitarbeiter effektiv und nachhaltig über die Risiken in ihrer Arbeit aufzuklären und sie mit den richtigen Mitteln und Maßnahmen auszustatten, um sich und andere zu schützen.

Fazit zur Digitalisierung von Sicherheitsunterweisungen

Die Kosten für die Digitalisierung bestehender Sicherheitsunterweisungen machen sich für KMU schnell bezahlt. Wie wir gesehen haben, können durch die Umstellung auf digitale Formate Unternehmen Kosten für Papier, Druck und Verteilung einsparen. Auch Reise- und andere Schulungskosten werden erheblich reduziert.

Darüber hinaus sind digitale Formate für die Mitarbeiter bequemer, da sie von jedem Gerät mit Internetanschluss abgerufen werden können. Das Beste daran ist, dass die Digitalisierung von Sicherheitsunterweisungen dazu beiträgt, dass die Informationen korrekt und aktuell sind. Dies ist für den Schutz der Arbeitnehmer und die Unfallverhütung von entscheidender Bedeutung.

Bei so vielen Vorteilen ist es leicht zu erkennen, warum die Digitalisierung von Sicherheitsunterweisungen für jedes Unternehmen eine kluge Investition ist.

Friedrich Prötsch-Jechtl ist Spezialist im Bereich Arbeitssicherheit. Ebenso unterstützt er Unternehmen in der Digitalisierung. Durch einen gesunden Mix aus Digital und Analog wird seine Erfahrung im produzierendem Bereich breit eingesetzt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.