7 Fakten über mobile Technologien

Digitale Transformation soll Unternehmen helfen besser wirtschaften zu können, schneller liefern zu können sowie auch ein gutes Kundenerlebnis bieten zu können. Die Modernisierung soll helfen dem schnellen Wandel der Kunden nachzukommen und mobile wird dabei ein kritischer Faktor für den zukünftigen Erfolg am Markt. Darum zeige ich hier 7 Fakten, warum mobile Technologien wichtig für jede Firma sind.

1. Kunden können nicht ohne das Handy

91% der Nutzer gaben an, dass diese ihr Handy 100% der Zeit bei sich haben. Das Handy ist das persönlichste Gerät der meisten Nutzer. – Mobile Marketing Association

2. Mobile als Umsatztreiber

2016 wurden bereits 35% der eCommerce Geschäfte über das Telefon abgewickelt, was etwa 142 Milliarden Umsatz über den mobilen Kanal entspricht und somit ein wichtiger Verkaufskanal ist. – Forrester

3. Hilfe bei der Customer Journey

Fast 50% aller Kaufentscheidungen haben eine mobile Interaktion beinhaltet. – Facebook IQ

4. Internet of Things (IoT) als Zukunftsmarkt

Firmen die in IoT investieren, werden eine geschätzte Auswirkung  von 11 Billionen USD haben, speziell im B2B Bereich. Mobil steht dabei im Fokus. – McKinsey

5. Präferierter Kommunikationskanal

Mehr als 6 Milliarden SMS werden täglich versendet. Wichtiger ist jedoch das die Öffnungsrate >7 mal höher ist als bei E-Mails. – Forrester

6. Einfaches und schnelles Shopping

Am Cyber Monday wurden bereits 2015 über 838 Millionen USD umgesetzt über mobile Devices und durch die einfache Möglichkeiten des mobiles Einkaufs. Das waren 27% der Umsätze. – ComScore

7. Daten generieren und persönlich ansprechen

90% aller Daten weltweit sind in den letzten 10 Jahren entstanden. Die persönliche Nähe zum Kunden hilft die Daten richtig zu verbinden, den Kunden persönlich anzusprechen und die Daten sinnvoll zu nutzen. – Science Daily

 

Das sind nur einige der Fakten, die dazu anregen sollen über die Auswirkungen von mobilen Technologien nachzudenken. Dabei steht natürlich der Kunde mit seinem Smartphone im Zentrum der Veränderung. Egal ob B2B oder B2C, es geht schlussendlich um die Kommunikation mit dem Kunden und der ist heutzutage ein Mensch mit Smartphone.

Geniesst auch euer Smartphone und ich hoffe ihr schaut den Blog auch mobil an!

Gründer von MoreThanDigital.info und 11-facher Serien-Unternehmer seit er 13 Jahre alt ist. Als Gründer von 361consult, helm361, digitalPOS und weiterer Projekte schlägt sein Herz für Innovation und Disruption. Als Berater und Advisor hilft er Firmen, Regierungen sowie Organisationen in der Digitalisierung. Regelmässig ist er weltweit als Keynote Speaker unterwegs, um möglichst viele für Innovation und digitale Transformation zu begeistern und um aufzuklären.
7 Kommentare
  1. […] Mobile Geräte erobern immer weiter den Markt und inzwischen werden auch mehr Suchanfragen per Smartphone als per Desktopcomputern gemacht. Das ist nur eines der Beispiele für die Trends beim mobilen Marketing. Wir haben dazu die 7 Fakten über mobile Technologien zusammengefasst. […]

  2. […] kann nicht genug gestresst werden. Mobil gewinnt an Bedeutung und ist auch unumgänglich wenn es um die SEO Massnahmen geht. Gutes SEO muss einfach sehen, das […]

  3. […] Speziell im Anbetracht des veränderten Kundenverhaltens sowie der extensiven Nutzung von mobilen Technologien wird diese Art des Marketings immer wichtiger werden. Speziell, wenn man über die Erstellung einer […]

  4. […] Der Handel hat sich in den letzten Jahren immer wieder starken Veränderungen stellen müssen. Speziell die Bedürfnisse der Kunden haben sich verändert, neue Technologien sind aufgekommen, Showrooming als Problem oder auch der Vormarsch der mobilen Technologien. […]

  5. […] verändert alles. Vom Marketing über den Verkaufsprozess bishin zur Firmenstrategie. Speziell auch mobile Technologien oder auch das verändere Einkaufsverhalten der Leute sind Themen die viele Firmen in der Schweiz […]

  6. […] immer und überall verfügbar zu haben, hat unser Leben verändert. Mobile Technologien entwickelten sich in den letzten Jahren zu einem grundlegenden Bestandteil unseres Lebens. […]

  7. […] jedes kundenorientierten Unternehmens (10 Trends bei Kundenerwartungen). Im Zeitalter des mobilen Internets rücken konkurrierende Anbieter immer dichter zueinander auf. Einst abgesteckte Reviere und deren […]

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.