Insights Banner

9 digitale Plattformen für Jobs im Ehrenamt und Freiwilligenarbeit

Die besten Plattformen um Ehrenämter zu finden und sich für das Gemeinwohl zu engagieren

Wir geben einen Überblick, wie man am leicht und schnell ein Ehrenamt und Freiwilligenarbeit finden kann. Alle Plattformen die ihr in Deutschland wissen solltet.

Alleine in Deutschland engagieren sich rund 31 Millionen Menschen in ihrer Freizeit für das Gemeinwohl. Ob im örtlichen Sportverein, im Seniorenheim oder im Tierheim – das Ehrenamt bereichert das Zusammenleben in unserer Gesellschaft und bietet Hilfe und Unterstützung.

Gesellschaftliches Engagement ist aber nicht nur sinnvoll, sondern es macht auch Spaß. Es ist ein schönes Gefühl, anderen Menschen mit den eigenen Fähigkeiten und Talenten helfen. Für viele ist es der Ausgleich zum stressigen Berufsalltag, die Abwechslung nach der Schule bzw. Studium oder die Weiterbildung im Ruhestand: Kurz: wer sich engagiert, erfährt nicht nur Dankbarkeit, sondern auch lernt zudem jede Menge über sich selbst.

In Zeiten von Corona kann es herausfordernd sein, eine geeignete Tätigkeit zu finden. Viele Events, bei denen man vor Ort hätte Kontakt aufnehmen können, fallen aufgrund der Vorschriften aktuell weg. Mittlerweile gibt es jedoch auch ein großes Angebot an digitalen Plattformen, auf denen man sich nach ehrenamtlichen Aufgaben umsehen kann.

Du möchtest dich ehrenamtlich engagieren? Hier findest du einen Überblick:

1. Aktion Mensch

Ob im Kindergarten vorlesen, ein inklusives Umweltprojekt für Jugendliche mit und ohne Behinderung starten, beim Sanitätsdienst oder der Freiwilligenfeuerwehr mit anpacken oder ältere Menschen bei Behördengängen begleiten: Einen Überblick über Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements bei Aktion Mensch findest Du unter:

Link: aktion-mensch.de

2. flexhero.de

FlexHero ist eine digitale Plattform für ehrenamtliche Projekte. Über den Engagementplaner können Organisationen Projekte in der App veröffentlichen und in den direkten Kontakt mit neuen Ehrenamtlichen treten, um somit die passenden Ehrenamtlichen zu finden.

Link: flexhero.de

3. freizeit-helden.de

Du bist gerade irgendwo in Frankfurt oder im Rhein-Main-Gebiet, hättest Lust Dich spontan und flexibel sozial zu engagieren? Dann bist Du hier genau richtig! Freizeit-Helden bietet die ideale Plattform, um Dich als Freiwillige/r ehrenamtlich in der Regiozu engagieren.

Link: freizeit-helden.de

4. GoVolunteer.com

GoVolunteer bringt Projekte und Initiativen mit Menschen zusammen, die helfen wollen. Transparenz und ein einfacher Zugang sind der Grundgedanke: Auf der Plattform findet jeder, der helfen will, schnell und einfach ein soziales Projekt, das den persönlichen Fähigkeiten entspricht.

Link: GoVolunteer.com

5. helpteers.net

Das Ziel von helpteers ist, mit Crowdmoving gemeinsam die Welt zu bewegen. Sie vermitteln Organisationen das Wissen und bieten den Service, um Menschen über digitale Kanäle zu aktivieren.

Link: helpteers.net

6. nebenan.de

nebenan.de ist das größte soziale Netzwerk für Nachbarn in Deutschland. Die Vision der Plattform: Nachbarschaften in lebenswerte Orte zu verwandeln, wo sich Nachbarn kennenlernen und zu Hause fühlen. Teilen, tauschen, helfen, verschenken, verleihen, verabreden – all das ist über nebenan.de möglich.

Link: nebenan.de

7. voltastics.org

Mehr Sichtbarkeit und Anerkennung fürs ehrenamtliche Engagement.
Die Plattform Voltastics unterstützt die digitale Vernetzung von Freiwilligen, Organisationen, Unternehmen und um ehrenamtliches Engagement sichtbarer zu machen sowie gegenseitige Unterstützung besser zu organisieren.

Link: voltastics.org

8. vostel.de

vostel.de ist ein kleines Sozialunternehmen aus Berlin mit großer Vision: Sie möchten es allen – unabhängig von Zeitbudget, Sprach- oder Vorkenntnissen – ermöglichen, sich wirkungsvoll zu engagieren. Seit seiner Gründung 2015 konnten bereits fast 15.000 Freiwillige über vostel.de passende Engagements in über 750 sozialen Organisationen finden.

Link: vostel.de

9. youvo.org

youvo bringt Kreative mit sozialen Organisationen zusammen, die Unterstützung bei der Digitalisierung oder Öffentlichkeitsarbeit benötigen. Studierende und Professionals aus dem Design-, Kommunikations- und Digitalbereich bekommen durch youvo die Möglichkeit, sich mit ihren Fähigkeiten für soziale Projekte einzusetzen und diese in ihrer Wirkung zu stärken.

Link: youvo.org

Bereits seit ihrer Kindheit von der Digitalisierung und ihren Möglichkeiten fasziniert ist Simone Dogu nun seit vielen Jahren als Projektmanagerin und IT Consultant in diesem Umfeld unterwegs. Um ihr Wissen weiterzugeben lehrt sie zudem an verschiedenen Hochschulen und engagiert sich ehrenamtlich in Vereinen und Verbänden auf Bundesebene.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. AcceptRead More