China wird 2018 grösster digitaler Markt

Be der Digitalisierung sind Chinesen vorne dabei

China ist immer wieder ein Land der Superlative. Auch wenn es um die Digitalisierung geht ist es langsam nicht mehr wegzudenken. Laut Statista Digital Economy Compass wird China bereits 2018 zum grössten digitalen Markt der Welt. Noch bevor das Land im Osten die grösste Wirtschaft der Welt hat, ist es schon bald die grösste digitale Wirtschaft. Diese Entwicklung wiederspiegelt sich durch die Offenheit der chinesischen Konsumenten gegenüber neuen Technologien. Wie im Artikel über WeChat schon behandelt wurde, führen viele Chinesen schon teilweise ein vollumfängliches digitales Leben bei dem die Möglichkeiten von WeChat genutzt werden.

Die rasante Entwicklung von solchen eigenen chinesischen Plattformlösungen sowie auch dem stark wachsenden eCommerce, eTravel und Digital Media Markt hat China diesen Aufstieg zu verdanken. Branchenriesen wie Baidu, Alibaba, Tencent, Huawei und vielen mehr ist es innerhalb kürzester Zeit gelungen zu einem Problem für die Marktführer Google, Apple, Microsoft etc. zu werden. Ebenso sieht man immer mehr Innovationen aus dem Reich im Osten, die diesem Trend helfen sollten.

Link

Weitere Details sind dem Statista Digital Economy Compass zu entnehmen, der online frei zugänglich ist.

Infographic: China Will Be the World's Largest Digital Market by 2018 | Statista

 

Viel Spass beim lesen

Serien-Unternehmer seit er erfolgreich mit 13 Jahren die ersten Firmen gründete. Seit jeher hinterfrägt er den «Status Quo» und setzt sich für Innovation, Disruption und neue Ideen ein. Als internationaler Keynote-Speaker, Berater für Firmen und Staaten, Dozent und veröffentlichter Digital Transformation Experte versucht Benjamin international die Themen der Digitalisierung, digitalen Transformation und Innovation voranzutreiben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.